Spiel / Smartphone-App
„Alltag in der DDR“ - Stiftung Haus der Geschichte, 2015



Die App „Alltag in der DDR“ der Stiftung Haus der Geschichte vereint Informationen zur Dauerausstellung in der Kulturbrauerei, Begrüßungsvideo, Audioguide und ein Lernspiel zum Alltag in der DDR.

Der Audioguide bietet einen Überblick über die Dauerausstellung und ist wie die gesamte App in fünf Sprachen erhältlich.

Das Lernspiel nimmt den Spieler mit auf eine Zeitreise ins Jahr 1987, wo verschiedene Aufgaben zum „Alltag in der DDR“ zu bewältigen sind.

Das Büro für Kulturvermittlung carasco|petschko GbR konnte sowohl die Ausschreibung der Audioguide-Texte als auch des Spiels (letzteres zusammen mit Anamnesia GmbH) für sich entscheiden und erfolgreich umsetzen. Überzeugen Sie sich selbst: Wenn Sie links auf die Abbildung klicken, gelangen Sie zum Download der App.

Spiel-Konzept und Audioguide-Texte:
carasco|petschko GbR

Grafik und Programmierung: Anamnesia GmbH

Klicken Sie links auf die Screenshots, um Grafik und Spielidee desSpiels kennenzulernen.